Sensationeller 2. Platz am Seuzacher Indoor Turnier!

Damen Toess

Am späten Nachmittag hiess es für unsere B-Juniorinnen wieder: Start zum Seuzacher Indoor Turnier! Da wir letztes Jahr schon dabei waren und damals den Turniersieg nach Hause nehmen konnten, wollten wir diesen Erfolg dieses Jahr wiederholen.
Der einzige Unterschied war 2018, dass wir uns in die höhere Kategorie – also bei den A+ Juniorinnen – anmelden mussten, da es kein B-Turnier gab. Vor dem Turnierstart um 16:00 Uhr waren alle sichtlich sehr nervös, da die Mädels und ich nicht wussten, auf was wir uns da eingelassen haben.

 

Das erste Spiel mussten wir gleich gegen die Hausherrinnen Seuzach 1 antreten. Mit einigen Startschwierigkeiten kamen wir erst kurz vor Schluss ins Spiel, verloren aber dennoch die Partie mit 1:0. Wir mussten uns definitiv steigern und unser Zusammenspiel verbessern. In der zweiten Partie spielten wir gegen den späteren Turniersieger FC Glattal Dübendorf. Wir hatten uns gesteigert und gingen sogar 1:0 in Führung. Doch durch einen Stellungsfehler glich der Gegner einige Sekunden vor Schluss leider aus. Schade!

 

So richtig waren wir noch nicht drin im Turnier. Danach setzte ich mich mit meiner Nr. 10 Evin zusammen und wir änderten gemeinsam die Formation und die Aufstellung. Von da an ging das Turnier für uns richtig los. 3:0 gegen Höngg, 1:0 gegen Wipkingen und beim letzten Spiel mussten wir mit 3 Toren Unterschied gewinnen, um auf den 2.Platz zu kommen.

 

Im letzten Spiel hiess der Gegner Seuzach 2. Schon in den ersten Minuten gingen wir 1:0 in Führung. Später folgten die Tore das 2 und 3. Schlusspfiff! Wir haben es dank einer sensationellen Schlussphase am Turnier geschafft und konnten doch noch den 2.Platz erkämpfen. Und dies nur einen Punkt hinter dem Turniersieger FC Glattal Dübendorf. Was für eine Sensation! Obwohl wir körperlich ziemlich die kleinsten waren und auch die jüngsten, konnten wir mit unserem Fussball die Leute und Gegner begeistern. Sehr gute Arbeit vom gesamten Team. Gratulation Mädels.

 

HOPP Töss!
Rafael