Starke Leistung der Ca-Junioren!

Liebe Junioren und Eltern

Wir waren heute zu Gast bei der vermutlich stärksten Mannschaft aus unserer Gruppe. Es sollte ein heisses Spiel bei heissen Temperaturen werden! Vorneweg; wer diesen Match nicht gesehen hat, der hat was verpasst! Heute klärt sich ob wir oben mitspielen oder ins untere Mittelfeld der Tabelle rutschen werden. So waren wir bereits in der Kabine hochkonzentriert und hörten gespannt der Ansprache des Trainers zu. „Wir sind seit vier Spielen in Folge ungeschlagen und möchten das auch weiter sein“, sagte Ilir Lenjani zu den Junioren und es schien so als glaubten die Tössemer ebenfalls an ein positives Resultat.

Das Spiel gegen den FC Wülflingen begann sofort mit hohem Tempo auf beiden Seiten. Doch konnten wir als „Underdog“ (zumindest in den Augen des gegnerischen Trainers) gut mithalten, ja sogar das Spiel nach unseren Wünschen gestalten. So ist es nicht verwunderlich, dass unsere Nummer 10 Valerio bereits in der 7. Minute zur 0:1 Führung einschiebt.

Der gute Start in die Partie gab uns sogleich noch mehr Zuversicht heute drei Punkte einfahren zu können. Mittlerweile haben beide Teams gute Spielzüge herausgearbeitet und es boten sich vermehrt Torchancen, doch bleibt es weiterhin eine ausgeglichene Partie. Leider wurde den Tössemern etwas später ein knappes Offside Tor aberkannt. Kurz danach, ein guter Angriff der Wülflinger und sie gleichen zum 1:1 aus. Das Gegentor brachte uns aber nicht aus dem Rhythmus und wir machten weiterhin unser Spiel und es gelang uns sogar vor der Pause durch unseren Knipser Paulo wieder in Führung zu gehen.

Der Gegner startet furios in die zweite Halbzeit und drängt auf den erneuten Ausgleich. Wir wehren uns einige Zeit erfolgreich doch schaffen sie es nach einem klasse Spielzug zum 2:2. Mittlerweile müssen wir vermehrt auswechslen aufgrund der sehr heissen Temperaturen und einigen Verletzungen.

Dann ein tiefer Pass Richtung unseres Torhüters, unser Verteidiger sprintet mit und grätscht rein und haut den Ball samt Spieler um. Eigentlich ein sauberers Tackling nur sieht das der Unparteiische anders und entscheidet auf Penalty. Nur haben die Wülflinger nicht mit unserem Torhüter Lauro gerechnet der grandios abwehrt und die Rippiboys somit im Spiel hält! Später im Spiel wird dann unser Stürmer im Straufraum gefoult und auch wir erhalten einen Elfmeter – Paulo übernimmt die Verantwortung, nimmt Anlauf und hämmert den Ball unhaltbar ins Tor – 3:2 steht’s und es sind noch zehn Minuten zu spielen. Sichtlich erschöpft kämpt die komplette Tössemer Mannschaft trotzdem weiter wie die Löwen und versucht das Resultat über die Runden zu bringen. Leider sollte es anders kommen und die Wülflinger schaffen doch noch den erneuten Ausgleich in der 77. Minute was sowohl auch das Endresultat ist.

Nach einer wahren Hitzeschlacht und viel läuferischem Einsatz trennen sich der FC Wülflingen und der FC Töss mit einem Unentschieden. Wir Trainer können nur unseren Hut ziehen vor solch einer Teamleistung – Kompliment! Wir Trainer sind somit zufrieden mit dem einen Punkt obwohl nicht viel gefehlt hat um als Sieger vom Platz zu gehen. Man bedenke dass Wülflingen den stärksten Angriff der Gruppe hat mit einem Torverhältnis von 47:12 – also seid Stolz auf das geleistete Jungs!

Erholt euch gut und allen noch ein schönes Wochenende.

Die heutigen Torschützen:

Valerio 1x ⚽
Paulo 2x ⚽

Sportliche Grüsse,
Ilir, Daniel, Leo